Startseite
 
Gerhards Spiel und Design

Gerhards Spiel und Design

Die Holzmanufaktur CLEMENS GERHARDS iegt im südlichen Westerwald, mitten im sogenannten Kannenbäckerland. Mitte der 70-er Jahre hat Ludwig Gerhards den von seinem Großvater im Jahr 1931 mehr
gegründeten Familienbetrieb übernommen. Waren es früher hauptsächlich Gebrauchsgegenstände für den Haushalt, wie Waschbretter oder Handtuchhalter, die den Hauptteil der Produktion ausmachten, so sind es heute Bilderrahmen und seit einigen Jahren auch exklusive Brettspiele und Geschenkartikel. Für die Herstellung der Spielbretter wird ausschließlich heimisches Massivholz, vorwiegend gedämpfte Buche, verwendet. Die Oberflächen werden fein geschliffen und mit hochwertigem Naturharzöl behandelt. Der Anspruch an hochwertige Verarbeitung verbunden mit pfiffigem Design ist wesentlicher Teil der Unternehmensphilosophie. Zahlreiche Spiele entwickelt die Firma zusammen mit namhaften geschätzten Autoren. Ausgezeichnete Rezensionen und verschiedene Anerkennungen durch das renomierte "Spielgut"-Gütesiegel bestätigen das Konzept immer wieder neu. Aber auch Traditionsspielen und beliebten Klassikern verleiht die Manufaktur durch zusätzliche Spielelemente ganz neue Aspekte. Qualität, die man fühlen und sehen kann. Qualität, die Spaß macht. weniger

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

* Alle Preise in Euro (€) inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten